Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitale Transformation leben

Kleine und mittlere Unternehmen prägen die Wirtschaftsstruktur Niedersachsens. Zur wirtschaftlichen Dynamik des Landes haben sie in den letzten Jahren wesentlich beigetragen.
Von den Chancen im Mittelstand profitiert jedoch nur, wer durch innovative Produkte oder Dienstleistungen Nachfrage zu wecken versteht. Es gilt, sich jetzt richtig aufzustellen, um die eigene Position im Wettbewerb zu verbessern. Dazu zählt auch, die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung anzunehmen. Es kommt darauf an, die digitale Revolution mitzugestalten, neugierig, innovativ und aktiv zu sein.
Die Veranstaltung „Chancen für den Mittelstand“ bietet Ihnen ein Forum, sich mit Experten aus der Wirtschaftsförderung und dem Bankenwesen auszutauschen.
Welche konkreten Fördermöglichkeiten gibt es? Wie kann ich Innovationen finanzieren? Wie gehen andere mit den Möglichkeiten der Digitalisierung um? Hochrangige Referentinnen und Referenten aus Politik und Wirtschaft geben wertvolle Informationen aus erster Hand.

Ablauf

18 Uhr Begrüßung durch Kai Greten, Geschäftsführender Gesellschafter, Fagus-GreCon Greten GmbH & Co. KG

danach Eröffnung durch Michael Kiesewetter, Vorstandsvorsitzender der NBank

18:10 Uhr Handlungskonzept Mittelstand und Handwerk: 5 Fragen an Staatssekretär Dr. Berend Lindner, Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

18:30 Uhr Gesprächsrunde: Wettbewerbsfähigkeit und Digitale Transformation im Landkreis Hildesheim mit Michael Kiesewetter, Michael Senft (Stellvertretender Vorstandsvorsitzender Sparkasse Hildesheim Goslar Peine), Matthias Ullrich (HI-REG) und Anke Hoefer (1. Vorsitzende Industrieverein Alfeld – Region e. V.)

19:00 Uhr Keynote: Der Mensch in der Digitalen Transformation mit Anna Kopp, CIO und Geschäftsstellenleiterin Microsoft Deutschland

19:45 Uhr Stehempfang, Gedankenaustausch und Führung durch das Unternehmen

Moderation: Katrin-Cécile Ziegler, Digital Economist & Journalistin

Die Veranstaltung ist ausgebucht, daher ist keine Anmeldung mehr möglich.