Sie freuen sich über die Auszeichnung von „DateYourJob“: Olaf Lies (Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr), Dr. Susanne Schmitt (Vorsitzende Innovationsnetzwerk Niedersachsen), Jasper Elter (KGS Gronau), Anke Hoefer (Vorsitzende Industrieverein Alfeld-Region e.V., Andreas Gundelach (Greenmark IT GmbH), Dr. Gabriele Heinen-Kljajic (Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur) und Prof. Dr. Thomas Hanschke (Vorsitzender Innovationsnetzwerk Niedersachsen). Foto: Innovationsnetzwerk Niedersachsen

Neue Wege, um Schüler und Unternehmen zu vernetzen, geht das Kooperationsprojekt „DateYourJob“. Die Plattform ist im vergangenen Jahr online gegangen und wurde jetzt von Dr. Gabriele Heinen-Kljajić, Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur, und Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, mit dem Preis des Innovationsnetzwerks Niedersachsen ausgezeichnet. Die Preisverleihung fand im Rahmen der HannoverMesse statt.

Die Idee zu dieser zielgruppengerechten Plattform ist in der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Gronau entstanden und der Industrieverein Alfeld-Region e. V. hat sich für die Umsetzung stark gemacht. Maßgeblich unterstützt wurde das Projekt auch von der HI-REG sowie dem Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser. Finanziert wird „DateYourJob“ vom Industrieverein Alfeld-Region, von der Stiftung NiedersachsenMetall, der Jugendstiftung der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, dem Landkreis Hildesheim und dem Verein Region Leinebergland e. V. Technisch umgesetzt wurden Website und App von der Greenmark IT GmbH.

Die Plattform vernetzt Schüler mit Ausbildungsbetrieben in der Region Hildesheim und führt so die Bedarfe der jungen Menschen mit den Angeboten der ansässigen Unternehmen zusammen – mit einem Ziel: Schüler sollen die Chancen kennen lernen, die ihnen die Unternehmen bieten, und ihre berufliche Zukunft in der Region finden. Aus diesem Grund ziehen bei „DateYourJob“ Schulen, Wirtschaft und Verwaltung an einem Strang.

Die Auszeichnung mit dem Innovationspreis unterstreicht nun besonders, dass es sich lohnt, Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zusammenzubringen und gemeinsam neue Wege zu beschreiten. „Dass wir als soziales Projekt neben zwei weiteren aus Forschung und Wissenschaft zu den Preisträgern gehören, macht den Preis für uns ganz besonders wertvoll. Für uns und das Engagement des Netzwerks, das hinter „DateYourJob“ steht, ist das eine hohe Auszeichnung. Sie wird unserer Plattform sicherlich noch einmal mehr Beachtung in der Region verschaffen“, freut sich Anke Hoefer, Vorsitzende des Industrievereins Alfeld-Region.

Das Innovationsnetzwerk Niedersachsen ist ein Zusammenschluss von 275 Einrichtungen der niedersächsischen Innovations- und Wirtschaftsförderung. Mit dem Preis des Innovationsnetzwerks Niedersachsen werden seit 2016 jährlich Kooperationsprojekte zwischen kleinen Unternehmen, Wissenschaft und Wirtschaft prämiert.