Online Marktplatz im Internet

Auch ohne die Corona-Krise gab es schon Online-Marktplätze in der Region. Doch in diesen Zeiten, wo durch die Verordnungen zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus die Unternehmen erhebliche finanzielle Einbußen verzeichnen, sind diese Angebote eine Möglichkeit, die Kunden zu halten und weiterhin Einkünfte zu haben. Jeder Kunde unterstützt mit solch einem Einkauf die regionalen Händler und damit den Erhalt der Vielfalt unserer Unternehmen in der Region.

So können auch Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen, die keine eigene Website oder einen eigenen Online-Shop haben, im Internet auf sich aufmerksam machen. Wo man früher in die Gelben Seiten geschaut hat, lohnt sich daher heute ein Blick in einen Online-Marktplatz.

Deshalb zeigen wir Ihnen hier eine Übersicht, über die Online-Marktplätze der Region:

Einen Hinweis zu regionalen Wochenmärkten finden sie unter:

https://www.mein-bauernhof.de/markt/wochenmarkt-marktplatz-hildesheim-794/

Oder Sie geben einfach einen Ort ein und starten eine Umkreis-Suche. Hier sind diverse Anbieter von frischen Lebensmitteln zu finden.

Wenn Sie Unternehmer sind und Ihre Produkte oder Dienstleitungen auf einer der Seiten zeigen wollen, können Sie Folgendes tun:

  • Für die atalanda.com Seiten melden Sie sich bei der jeweiligen Stadt.
  • Auf der Seite regionalzusammenstehen.de gibt es ein Online-Formular zum Ausfüllen.
  • Zu hildeshop.de kann man per E-Mail über info@hildeshop.de Kontakt aufnehmen.
  • Auf mein-bauernhof.de kann man sich als Erzeuger über „Ich bin Erzeuger“ kostenlos eintragen lassen.