Großer Erfolg für die Gründerregion Hildesheim: Die Stiftung Universität Hildesheim darf sich für die kommenden vier Jahre EXIST-Gründerhochschule nennen. Damit verbunden ist eine Förderung von bis zu 2 Mio. Euro. Ziel der Maßnahme ist die Implementierung einer wahrnehmbaren und aktivierenden Gründungskultur an der Hochschule sowie die Schaffung von Rahmenbedingungen, in denen sich innovative und wachstumsstarke Start-ups aus der Wissenschaft bestmöglich entwickeln können.

Die Stiftung Universität Hildesheim ist – wie auch die Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen (HAWK) – Mitglied der regionalen Gemeinschaftsinitiative WiR – Wirtschaft in der Region, in der sich 25 Institutionen zu einem Netzwerk zusammengeschlossen haben, um in unserer Region optimale Voraussetzungen für Gründungen, Start-ups, Jungunternehmen und Mittelstand zu schaffen. Die EXIST-Förderung wird dieses von der HI-REG koordinierte Netzwerk weiter stärken.

Mehr auf der Seite der Universität Hildesheim: https://www.uni-hildesheim.de/fb4/institute/bwl/wirtschaftswissenschaft-und-ihre-didaktik/aktuelles/artikel/artikel/bmwi-foerdert/

Mehr über die Förderrichtlinie EXIST: https://www.exist.de/DE/Programm/Exist-Gruendungskultur/inhalt.html

Copyright Bild/Urkunde: Stiftung Universität Hildesheim