Roadshow Digitalisierung 2020

Copyright: shutterstock.com / Matej KastelicDie Roadshow Digitalisierung war am 03. März 2020 in der Stadt Bockenem zu Besuch. Die Resonanz auf die Einladung von Herrn Bürgermeister Rainer Block zu dieser Einstiegsveranstaltung in das Thema Digitalisierung war sehr positiv. 45 Teilnehmer aus der Stadt haben sich anhand des Praxisbeispiels von Daniel Stöcklein (Stöcklein GmbH) über die Möglichkeiten der Prozessoptimierung in einem Handwerksbetrieb informiert. Außerdem hat Herr Jörg Peine-Paulsen vom Wirtschaftsschutz des Landes Niedersachsen über aktuelle Herausforderungen in Sachen IT-Sicherheit berichtet. In der anschließenden Diskussion wurde intensiv über die Frage gesprochen, wie Mitarbeiter bei Digitalisierungsprojekten motiviert und eingebunden werden können.

Aufbauend auf der Roadshow findet regelmäßig das Fachforum Digitalisierung in der Region Hildesheim  statt. Hier werden spezielle Themen noch einmal eingehender behandelt. Darüber hinaus bietet die HI-REG zusammen mit unterschiedlichen Partnern verschiedene Veranstaltungsformate zurdigitalen Transformation an. Zum Beispiel hat am 6. Februar das IT-Meeting im Format eines Lean-Coffee mit rund 75 Personen die Rasselmania gut gefüllt. Hier wurde sich intensiv über „Künstliche Intelligenz für KMU“ ausgetauscht. Weitere Veranstaltungen sind in Planungen.

Außerdem steht die HI-REG als Ansprechpartner rund um die Digitalisierung von Geschäftsprozessen zur Verfügung. Neben der Beratung zu Fördermitteln ist die Vermittlung von Kooperations- und Lösungspartnern im Fokus der Unterstützung für die regionalen Unternehmen.

Sowohl die Roadshow als auch das Fachforum Digitalisierung finden im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative „WiR – Wirtschaft in der Region“ statt, einem Zusammenschluss der Kammern, der regionalen Banken, der Hochschulen sowie weiterer regionaler Verbände und Institutionen zur Stärkung und Unterstützung der Wirtschaft in der Region Hildesheim.

Hier geht es zu unserem Veranstaltungskalender.